Henstedt-Ulzburg
    Anzeige
    NEUESTE LESERKOMMENTARE
    • rolf michelsen 21/10/2021 um 16:40 zu Letzte Rhener Bank macht dicht – Rathausrat an Rentner: Bei Rewe kann man Geld abhebenDas unsere Bgm. die Antwort durch Ihren Stab auf Anfrage des Bürgers gibt, befremdlich. Die Antwort ist auf dem Niveau eines Schulkindes aber nicht auf Niveau und mit Respekt vor älteren Wählern mit Stimmrecht. Auch Rentner brauchen mal Kontoauszüge...oder Überweisungsträger. Die Fahrt mit dem Bus ins Ortszentrum dauert ca. 15...
    • Helmut Wrage 21/10/2021 um 13:51 zu Letzte Rhener Bank macht dicht – Rathausrat an Rentner: Bei Rewe kann man Geld abhebenHallo Herr Bachmann, zur Info ... Geld abheben geht nur an der Shell auf dem Rhen, da die ein Kassensystem hat welches dieses möglich macht. ( in Ulzburg süd nicht) Das Geld kommt auch aus eine Art Kassenautomaten so das keine Bargeld Bestände zb für Raubüberfälle vorhanden sind. Ich verbringe...
    • Dirk Barckmann 21/10/2021 um 12:01 zu Letzte Rhener Bank macht dicht – Rathausrat an Rentner: Bei Rewe kann man Geld abhebenGeld holen von der Tanke... Da würde mich mal interessieren, was die an Bargeld-Reserven vorhalten (müssen) wenn jetzt massiv dort Geld abgehoben wird... Das ist alles schon recht spannend in HU
    • Clauss Rommerskirchen 21/10/2021 um 11:42 zu Letzte Rhener Bank macht dicht – Rathausrat an Rentner: Bei Rewe kann man Geld abhebenWie lautet der Slogan: "Wir machen den Weg frei"? Das sagt doch alles. Tür zu und den Rhen abschliessen! Ich habe gehört, auch die Automaten in Süd und in Henstedt sollen entfernt werden. Und dann weg vom Auto! Passt alles nicht! Die Kinder versorgen dann die Eltern. Vielen Dank VR...
    • rolf michelsen 21/10/2021 um 10:05 zu Letzte Rhener Bank macht dicht – Rathausrat an Rentner: Bei Rewe kann man Geld abhebenJeder muss mal eine Rechnung bezahlen, z.B., eine Handwerkerrechnung, eine Zusatzkosten-Zahnarztrechnung u.a.m. Da nützt eine Bargeldabhebung wohl nicht viel. Nicht alles geht per Lastschrift / Einzugsermächtigung. Also mit dem Auto oder ÖPNV Taktzeit sehr unterschiedlich, Fußweg zur Haltestelle kommt hinzu, dann durch den Ort fahren..... Ich habe den Beitrag so...
    • Helmut Wrage 21/10/2021 um 07:52 zu Letzte Rhener Bank macht dicht – Rathausrat an Rentner: Bei Rewe kann man Geld abhebenNa willkommen zurück Herr Meeder. Ich denke der eine oder die andere haben sich schon Sorgen gemacht, da hier seit dem fast einem Monat nichts mehr berichtet wurde... Schön wieder was von Ihnen zu lesen.
    • Bernd Utecht 06/10/2021 um 09:34 zu Ortsplaner will Kruhnskoppel-Wiese mit Quetschhäusern bebauenSeit 7 Tagen ist wohl nichts in Henstedt-Ulzburg passiert. Was ist nur aus den HUN geworden?
    • rolf michelsen 06/10/2021 um 08:46 zu Ortsplaner will Kruhnskoppel-Wiese mit Quetschhäusern bebauenVerwaltung und die Politiker,die es beschlossen haben, wissen genau: hier soll der Sozialwohnungsbau mit einer Neubauquote von 30 % erfolgen. Dies Quote wurde nie erreicht: Argument dagegen: "....wir können die Baugesellschaften nicht zwingen dazu..." Oh, doch, es muss nur gewollt werden. Muss es erst wieder Kommunalwahlen geben wo das Thema...
    • R. Finsterbusch 05/10/2021 um 13:30 zu Ortsplaner will Kruhnskoppel-Wiese mit Quetschhäusern bebauenAus der Bekanntmachung der Gemeinde vom 30.09.2021 entnehme ich: - Die 17. Nachtragssatzung zur Hauptsatzung der Gemeinde Henstedt-Ulzburg trat am 01.10.2021 in Kraft. - Sie beinhaltet nicht nur > § 2a - Sitzungen in Fällen höherer Gewalt sondern auch > § 16a Video- und Tonaufzeichnungen, Fotoaufnahmen = Übertragung von Sitzungen...
    • Christian Schäfer 05/10/2021 um 10:04 zu Ortsplaner will Kruhnskoppel-Wiese mit Quetschhäusern bebauenHallo Herr Michelsen, die Videoübertragungen vorher waren nicht nicht rechtskonform, sondern durch eine Satzungsänderung möglich, diese aber hat wegen der geänderten pandemischen Lage keine Anwendbarkeit mehr. Sie stammt aus dem Dezember 2020 (im Bürgerinformatiossystem abrufbar) und regelt die Durchführung von Sitzungen in Fällen höherer Gewalt. Hier ist auch geregelt, wie...
    • rolf michelsen 05/10/2021 um 08:39 zu Ortsplaner will Kruhnskoppel-Wiese mit Quetschhäusern bebauenFrau Britte Camp de Zang. Das Thema Bürgerbeteiligung zu politschen Entscheidungen direkt zu einzelnen Tagesordnungspunkten und vor einer Entscheidung funktioniert anders super. Wenn hier klar abgestimmt und damit entschieden ist wird es so gemacht, wann auch immer. Hier wird keine Grundsatzänderung möglich sein. Seltene Ausnahme ist hier aktuell B-Plan 148...
    • rolf michelsen 05/10/2021 um 08:28 zu Ortsplaner will Kruhnskoppel-Wiese mit Quetschhäusern bebauenHallo Herr Schäfer ! Toll, das hier nun endlich was rechtskonform werden soll - also waren die Übertragungen vorher ohne Rechtsbasis in der Hauptsatzung - die Sitzungsperiode endete ja plamässig Mitte Juni wegen Sommerpause. Traurig ist das dieser Punkt in anderen Kommunmen längst angepasst wurde - nur nicht hier im...
    • Britta de Camp-Zang 04/10/2021 um 12:34 zu Ortsplaner will Kruhnskoppel-Wiese mit Quetschhäusern bebauenSehr geehrter Herr Michelsen, mein Kommentar wird sich nun auch nicht, wie ich selbst erbeten habe, auf den HUN-Artikel beziehen, aber es wäre unhöflich, Ihnen nicht zu antworten. Natürlich kenne ich nicht alle Besucher*innen der Ausschusssitzungen. Wer sich dort in der Einwohner-Fragestunde zu Wort meldet, der/die nennt jedoch Namen und...
    • Christian Schäfer 04/10/2021 um 10:17 zu Ortsplaner will Kruhnskoppel-Wiese mit Quetschhäusern bebauenHallo Herr Michelsen, da Ihnen das Thema Streamin besonders wichtig zu sein scheint, hier der aktuelle Beschluss des Hauptausschusses vom 10.08., nachzulesen auch im Bürgerinformationssystem, welches, nebenbei bemerkt, zwar nicht tages- aber doch ziemlich aktuell ist. Ich zitiere: "Der Hauptausschuss beauftragt die Verwaltung, eine Änderung der Hauptsatzung wie folgt vorzubereiten:...
    • rolf michelsen 04/10/2021 um 08:27 zu Ortsplaner will Kruhnskoppel-Wiese mit Quetschhäusern bebauenFrrau de Camp- Zang ! So, Sie vermissen also auf Sitzungen, an denen Sie teilnehmen den einen oder anderen Kommentator hier. Das stimmt einerseits. Andererseits ist der Zugang personell eingeschränkt auf 20 Personen - wesentlich weniger gegenüber den Zeiten vor Corona. Dazu noch mit Voranmeldung, viel zu aufswendig und für...
    • Thomas Joost 03/10/2021 um 18:29 zu Ortsplaner will Kruhnskoppel-Wiese mit Quetschhäusern bebauenGuter Ansatz Herr Finsterbusch, Bebauung freier gestalten, Grunderwerbssteuererlass für Erstbesitzer, baurechtliche Vorraussetzungen erleichtern, das sollte auch ein Ansatzpunkt zur Lösung des Finanzierungsproblems für jüngere Mitbürger sein, ich könnte mir sogar Bürgschaften der Gemeinde vorstellen, einfach nur Lösungsansätze…. ich habe aber das Gefühl, das wir Alten das eigentlich gar nicht wollen.....
    • R. Finsterbusch 03/10/2021 um 18:11 zu Ortsplaner will Kruhnskoppel-Wiese mit Quetschhäusern bebauenHallo Fred, ich habe nichts gegen "Visionen".  Und ja, irgendwann muss man auch `mal mit der Umsetzung anfangen. Warum nicht schon bei der "Kruhnskoppel", wie vorstehend ausgeführt?
    • R. Finsterbusch 03/10/2021 um 18:08 zu Ortsplaner will Kruhnskoppel-Wiese mit Quetschhäusern bebauenZum Artikel "Kruhnskoppel" - "Es wäre einfach schön, wenn die Kommentarfunktion in den HUN zukünftig wieder dazu genutzt wird, zu dem jeweils veröffentlichten Artikel Anmerkungen zu machen bzw. – falls tatsächlich einmal vorhanden – sogar konkrete, bisher nicht angedachte Lösungsvorschläge aufzuzeigen." - Gerne. - Nach meinem Kommentar vom 02.10.2021 nun...
    • Dirk Barckmann 03/10/2021 um 17:56 zu Ortsplaner will Kruhnskoppel-Wiese mit Quetschhäusern bebauenUups… was ist denn mit dem Kommentar von Göt… Herrn Göttsch geschehen?
    • Thomas Joost 03/10/2021 um 17:05 zu Ortsplaner will Kruhnskoppel-Wiese mit Quetschhäusern bebauenSchade Herr Göttsch, das Ihr Kommentar nachträglich nochmals angepasst werden musste, da ergibt sich aus meinem Kommentar nicht mehr viel Sinn, das Sie hier namentlich andere und meine Wenigkeit direkt verunglimpft haben! Das scheint wohl Ihre Stärke zu sein….anstatt einer kontroversen Diskussion… aber auch das sehe ich sportlich…und jetzt sollten...
    • Dirk Barckmann 03/10/2021 um 16:55 zu Ortsplaner will Kruhnskoppel-Wiese mit Quetschhäusern bebauenEs mal heißt es HERR Meeder, HERR Joost, HERR Michelsen usw. Sie wollen Niveau? Dann fangen Sie damit an, Göttsch. Sorry HERR Göttsch.
    • A.Simader 03/10/2021 um 16:11 zu Ortsplaner will Kruhnskoppel-Wiese mit Quetschhäusern bebauenHallo Ronald, ich kann Dir nur zustimmen.Wir Bürger haben von den vielen Visionen genug- wir wollen endlich Ergebnisse und keine Planungen für den St.Nimmerleinstag, Wann werden endlich die Wünsche der Bürger berücksichtigt- ansonsten gibt es die Quittung bei der nächsten Wahl!
    • Andrea Rogge 03/10/2021 um 14:41 zu Ortsplaner will Kruhnskoppel-Wiese mit Quetschhäusern bebauenvielen Dank für dieses so wichtige Statement!!
    Anzeige